Jobs

Arbeiten im Kosmos Theater

 

Das Theater ist ein wunderbares gemeinschaftliches Projekt. In kaum einem anderen Unternehmen arbeiten Fachleute aus so unterschiedlichen Berufen und Gewerken so eng zusammen: Handwerker*innen und Künstler*innen, Angestellten in der Verwaltung, Expert*innen für Pädagogik, für Öffentlichkeitsarbeit und viele mehr. Jede und jeder als unverzichtbarer Teil des Ganzen. Am Stadttheater Ingolstadt sind es fast 200 Menschen, die sich auf neue Kolleg*innen freuen – auf Sie!

 

Aktuell suchen wir, dauerhaft und unbefristet, Mitarbeiter*innen (m/m/d) für

 

 

Voraussetzung ist, in allen Fällen: Dass Sie gerne im Team arbeiten, dass Sie zeitlich flexibel sind und dass auch das Wochenende für Sie kein Tabu darstellt. Weil wir ja auch an allen Tagen Publikum haben.

 


BELEUCHTUNGSMEISTER (M/W/D)

 

Aufgabenbereich: Erarbeitung und Dokumentation von Lichtkonzepten für Produktionen in direkter Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams des Hauses; alle organisatorischen und technischen Aufgaben innerhalb des Proben- und Spielbetriebes des Theaters, z. B. Einrichtung und Betreuung von Proben und Vorstellungen, die Organisation und Planung von beleuchtungstechnischen Installationen, Arbeitsorganisation, die Materialwirtschaft, die Überwachung des technischen Zustandes sowie die Wartung und Pflege der lichttechnischen Anlagen

Ausbildung: Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung oder vergleichbare Qualifikation

Arbeitszeit: Vollzeit bzw. Teilzeit bei entsprechender Stundenaufteilung

Dotierung: nach NV Bühne

Anforderungsprofil:

  • Personalführungskompetenz und Teamfähigkeit
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen und Kreativität
  • Eine in hohem Maße fachlich versierte organisatorisch geschickte und theaterbegeisterte Persönlichkeit
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie Arbeit an Sonn- und Feiertagen die Mitwirkung an Gastspielen
  • Grundbedienung Videotechnik

Zusatzinformation: Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Auskunft: Herr Jochen Reichler, Technischer Leiter, Tel. 0841-305 47 121

Bewerbungsfrist: 15.11.2020

 

Bewerbung per E-Mail an: theater.technik@ingolstadt.de

 


Tonmeisterin / Tonmeister (NV Bühne)
 

Wir suchen nach Absprache (nicht vor Januar 2021) für das Stadttheater Ingolstadt eine Tonmeisterin / einen Tonmeister mit Freude am Theatergeschehen in Vollzeit (40 Stunden/Woche) und mit der Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten. Wir bieten Ihnen ein freundliches Umfeld und die Möglichkeit, Ihre kreativen Stärken mit einzubringen.

Das Stadttheater Ingolstadt verfügt über vier Spielstätten, in denen sowohl Sprech- als auch Musiktheateraufführungen produziert werden und regelmäßig Gastspiele auf dem Programm stehen. Des Weiteren gibt es Aufführungen, die im städtischen Raum stattfinden und gegen Ende einer jeden Spielzeit wird eine Freilichtproduktion umgesetzt.

Unsere Gastspielreisen führen uns seit mehr als 10 Jahren jährlich auf die Bayerischen Theatertage und in seltenen Fällen ins Ausland.

Das Aufgabengebiet der zu besetzenden Stelle umfasst:

  •  Einrichtung der Beschallungsanlage für Vorstellungen in allen Spielstätten und den Außendarbietungen
  • Produktion von Audiomaterial zur Einspielung (Aufnahme, Mischung, Mastering, Programmierung unserer Zuspielsoftware Ableton)
  • Durchführung und Betreuung der Beschallung bei Vorstellungen und zu den Probenterminen (Soundcheck, Einrichtung Mikroports, Live-Mischung, Orchesterabnahme, Einspielung von Audio-Content)
  •  Mitwirkung bei der Konzeption von Produktionen
  •  Sounddesign erstellen
  • Betreuung von Gastspielen
  • Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an der Ton- und Inspizientenanlage
  • Bedienung und Betreuung der Videoanlage (Saal- und Dirigentenkamera)
  • Betreuung aller Musikinstrumente einschließlich E-Piano


Anforderungen

  • Studiengang Tonmeister oder mehrjährige Berufserfahrung
  • Organisationsgeschick
  • Flexibilität bei den Arbeitszeiten
  • Bereitschaft zu Gastspielreisen
  • Teamfähigkeit (Bereitschaft, Probleme im Team zu lösen.)


Vorhandene Technik

  • Ableton-live Zuspielsoftware, Samplitude recording- und edit-software
  • Soundcraft VI6, Soundcraft SI expression, Allen&Heath iLive i112, Yamaha 01V
  •  d&b C60+B1, d&b E12 + E12 Sub, Fohhn Focus Modular + PS9, Nova Atlas


Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag NV-Bühne

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30. November 2020.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an unseren Technischen Leiter Herrn Jochen Reichler: theater.technik@ingolstadt.de


Theaterpädagoge / Theaterpädagogin (w / m /d)

 

Zur Verstärkung unseres Teams der Theatervermittlung am Stadttheater Ingolstadt suchen wir schnellstmöglich, spätestens aber zum Beginn der SZ 21/22 (September 2021) eine*n Theaterpädagog*in.

Das Stadttheater Ingolstadt ist eines der größten Schauspielhäuser in Bayern und fühlt sich besonders der Stadt und der Region verpflichtet. Überregionale Vernetzung und internationale Kooperationen erweitern den ästhetischen und programmatischen Horizont.

Das Haus versteht sich als Theater der Zeitgenossenschaft und als kulturelles Zentrum der Stadt. Es bietet Produktionen im Sprechtheater sowie musikalische Inszenierungen an und hat seit der Spielzeit 2011/12 eine eigene Kinder- und Jugendtheater Sparte. Es werden fünf eigene Bühnen bespielt. Zudem werden zahlreiche Gastspiele im Musiktheater und Tanz, aber auch im Kinder- und Jugendtheater gezeigt. Das Bühnenprogramm wird durch verschiedene Zugaben-Reihen wie u. a. Lesungen, Late Night-Programme und Musikabende ergänzt. Zusätzlich bietet das Theater Einführungen, Publikumsgespräche und ein umfangreiches theaterpädagogisches Angebot an.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit hohem künstlerischem und ästhetischem Verständnis, pädagogischem Geschick, Vermittlungskompetenzen, konzeptionellem Denken, kommunikativen Fähigkeiten und ausgeprägter Teamfähigkeit. 

Ebenso besitzen Sie ein sehr gutes Planungs- und Organisationsvermögen.

Sie haben Erfahrungen in der theaterpädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren gesammelt. 

Sie verfügen über Kenntnisse in den Abläufen des Theaterbetriebs, sind belastbar, arbeiten selbständig und eigeninitiativ. 

Ihr künstlerisch-pädagogisches Denken ist diversitätsorientiert und Sie haben Erfahrungen in der interkulturellen Arbeit. 

 

Stellenprofil

• Stärkung und Schärfung der diversitätsorientierten Arbeit

• Ausbau der teilhabeorientierten Kulturvermittlung

• Aktive Mitgestaltung des theaterpädagogischen Programms für Abendspielplan und Junges Theater

• Organisation und Begleitung von Patenklassen, Lehrersichtproben und Nachgesprächen

• Organisation und Betreuung von Förderprogrammen

• Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Bildungseinrichtungen (Vor- und Nachbereitungen von Vorstellungsbesuchen, Workshops, Inszenierungsgespräche, Lehrerfortbildungen, Materialmappen, Lehrerbriefe u.a.) zur Vermittlung der Inhalte des Abendspielplans

• Leitung von Theatergruppen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Spielclubarbeit

• Kontaktaufbau und -pflege zu Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, Gewinnung von neuen Kooperationspartnern, Netzwerkpflege

• Büro- und Administrationstätigkeit

• Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Café International 

• Mitarbeit bei Organisation, Planung und Durchführung des Schultheaterfestivals 

 

Voraussetzungen

• Ausbildung als Theaterpädagog*in

• Erfahrung im professionellen Theaterbetrieb sowie in der theaterpädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ist wünschenswert

• Bereitschaft, die theaterpädagogische Abteilung im Team weiter zu entwickeln 

• sicherer Umgang mit den gängigen Bürosoftwareprogrammen 

• Führerschein Klasse B erwünscht

 

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne. 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte ausschließlich per Email bis 31. Januar 2021 an Bernadette Wildegger unter bernadette.wildegger@ingolstadt.de

Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden. 

Das Stadttheater Ingolstadt macht Theater und Theaterangebote für eine Großstadt, in der über 40 Prozent der Bevölkerung einen Migrationshintergrund haben. Daher sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund ausdrücklich erwünscht.

 

 

 

 

Zur Verstärkung für unser Stadttheater suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mit bis zu 19,5 Wochenstunden bzw. in Vollzeit ein/e

 

Mitarbeiter /-in  (w / m /d) für die Theaterkasse

 

 

Ihr Anforderungsprofil:

  • Verwaltungsfachangestellte/r (VFA-K, BL I) (m/w/d) oder Kaufmann/-frau für Büromanagement (m/w/d) oder Bankkaufmann/-frau (m/w/d)
  • gute PC-Kenntnisse
  • ausgeprägte Kundenfreundlichkeit
  • zeitliche Flexibilität
  • Bereitschaft zur Arbeit im Rahmen eines Dienstplanes (auch Samstage, Sonn- und Feiertage)
  • Freude an Teamarbeit
  • Bereitschaft zur kurzfristigen Übernahme von Vertretungen
  • Kenntnisse von CTS Eventim wünschenswert

 

Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Kassendienst
  • Telefonservice
  • Abonnentenbetreuung
  • Rechnungswesen und organisatorische Arbeiten

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Vergütung des öffentlichen Dienstes in Entgeltgruppe 6 TVöD zzgl. leistungsabhängiger Vergütungsbestandteile 
  • eine sichere arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, die auch noch durch eigene freiwillige Beiträge rentensteigernd ergänzt werden kann

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 27.01.2021.

 

Weitere Informationen:

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Burger unter Tel. (0841) 305 - 47201 gerne zur Verfügung.