Jobs

Maskenbildner/in gesucht!

Das Stadttheater Ingolstadt sucht eine/n engagierte/n Maskenbildner/in ab der Spielzeit 2017/18 (NV-Bühne - Bühnentechnik) in Vollzeit.

Voraussetzungen

- Abgeschlossene Maskenbildnerausbildung
- Friseurausbildung von Vorteil
- Flexibilität, Kreativität und selbstständiges Arbeiten
- Teamfähigkeit und Loyalität


Art

NV-Bühne - Bühnentechnik
Gage 1950,- € im Monat


Sonstiges

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15.06.2017 an unten genannte Adresse.

Kontakt:

Stadttheater Ingolstadt
Abteilung Maske
Schloßlände 1
85049 Ingolstadt
Deutschland

Ansprechpartner/in:

Abteilung Maske

Telefon:

0841 305 47 260

E-Mail:

Theater.Maske@ingolstadt.de

Digital-Beauftragter gesucht!

Das Stadttheater Ingolstadt sucht ab Januar einen Digital-Beauftragten für die Bereiche Social-Media und Homepage in freier Mitarbeit auf Stundenbasis.

In Zusammenarbeit mit Dramaturgie und der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sollen die Social-Media Kanäle und die Homepage des Stadttheaters überarbeitet und gepflegt werden. Weitere kreative Projekte im digitalen Bereich sind geplant!

Bei Interesse Bewerbung an:

info.theater@ingolstadt.de

 

PraktikantInnen gesucht!

Das Stadttheater Ingolstadt sucht für die Produktionen „Stella – Das blonde Gespenst vom Kurfürstendamm“ und „Der Fall der Götter“ jeweils einen Praktikanten im Bereich Regie. Beginn ab dem 11. September 2017.

Aufgaben: Unterstützung des Assistenten bei den Vor- und Nachbereitungen der Probe und deren reibungslosen Ablauf.

Anforderung: Eigenverantwortliches, strukturiertes Arbeiten nach Angaben der Regie/-assistenz. Interesse und Neugier am Produktionsprozess innerhalb eines Theaters. Zuverlässigkeit und engagierter Umgang mit den unterschiedlichen Abteilungen.

 

Die Praktika sind unbezahlt.

Für alle Praktika gilt:

  Pflichtpraktikum im Rahmen einer Schul-, Ausbildungs- oder Studienordnung als Vor-, Zwischen oder Nachpraktikum, das noch nicht abgeleistet wurde

  Freiwilliges Praktikum zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder die Aufnahme eines Studiums (maximal bis zu drei Monate)