Jobs

Regieassistenz / Mitarbeit Büro w/m (Junges Theater)

Beschreibung

Regieassistenz w/m (Junges Theater) / Mitarbeit Büro Junges Theater

Die Stelle umfasst schwerpunktmäßig:

1. Regieassistenz / Inspizienz / Soufflage

- Enge Zusammenarbeit mit dem Regisseur und dem Künstlerischen Betriebsbüro
- Führen des Regiebuchs
- Gemeinsam mit der Regie Erstellung des Probenplans
- Betreuung der Darsteller sowie Einarbeitung und Betreuung von Gastdarstellern
- Ständiger Kontakt und Terminabsprachen mit sämtlichen an der Produktion beteiligten Abteilungen
(Requisite, Kostüm, Maske, Technik, KBB etc.)
- Austausch mit der Dramaturgie (Striche, Probenverlauf etc.)
- Proben einrichten, gegebenenfalls Szenario erstellen
- Gegebenenfalls Umbesetzungs- und Wiederaufnahmeproben leiten
- Abendspielleitungsaufgaben

2. Büro Junges Theater

- Organisation von Gastspielen
- Betreuung des Facebook-Auftritts

Voraussetzungen

Voraussetzungen

- Selbständiges, verantwortungsbewusstes und präzises Arbeiten
- Schnelle Auffassungsgabe
- Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Künstlerisches Einfühlungsvermögen
- Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen
- Organisationskompetenz
- EDV Kenntnisse
- Abgeschlossene Regieausbildung ist wünschenswert


Es wird ein Engagement für zwei Spielzeiten angestrebt.

Zeitraum: ab 01.05.2017 bis Ende SZ 18/19

Sonstiges

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:

Stadttheater Ingolstadt
Julia Mayr
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

oder per Mail an: Julia.Mayr@ingolstadt.de

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2017

 

 

 

 

 

Stellenausschreibung Schwangerschaftsvertretung

in der Theatervermittlung

 

Das Stadttheater Ingolstadt sucht für die Spielzeit 2017/2018 eine Schwangerschaftsvertretung in der Theatervermittlung

 

Zeitraum

Ab 11. September 2017

 

Bewerbungsfrist

Bis 20. Februar 2017

 

Einsatzort

Stadttheater Ingolstadt, Schloßlände1, 85049 Ingolstadt

 

Das Aufgabenspektrum der Stelle umfasst

  • Klassische Theaterpädagogik an einem Schauspielhaus mit Abendspielplan und einer eigenen Sparte Kinder- und Jugendtheater
  • Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Bildungseinrichtungen (Vor- und Nachbereitungen von Vorstellungsbesuchen, Lehrerfortbildungen, Materialmappen, Lehrerbriefe, u.a.)
  • Spielleitung des Generationenspielclubs, Betreuung und Koordination von Spielclubs der Theatervermittlung
  • Organisation und Konzeption, Workshops im Bereich der kulturellen Jugendarbeit
  • Stückeinführungen, Moderationen, Hausführungen

 

Voraussetzung

  • Künstlerisches und Ästhetisches Verständnis, pädagogisches Geschick, Vermittlungskompetenzen, konzeptionelles Denken
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent
  • große Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Eigenverantwortlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • sicherer Umgang mit den gängigen Bürosoftwareprogrammen
  • Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise im Bereich Theaterpädagogik)
  • Berufserfahrung am Theater

 

Art

Die Vergütung erfolgt nach Normalvertrag Bühne

 

Sonstiges

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 20. Februar 2017

an die nachstehende Adresse erbeten.

Stadttheater Ingolstadt
Kathrin Lehmann
Schlosslände 1

85049 Ingolstadt

 

Bewerbungen per Email bitte an: kathrin.lehmann@ingolstadt.de

Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet. Ihre Unterlagen können wir Ihnen nur bei Einsendung eines entsprechend frankierten und adressierten Rückumschlages zurücksenden.