Jobs

Arbeiten im Kosmos Theater

 

Das Theater ist ein wunderbares gemeinschaftliches Projekt. In kaum einem anderen Unternehmen arbeiten Fachleute aus so unterschiedlichen Berufen und Gewerken so eng zusammen: Handwerker*innen und Künstler*innen, Angestellten in der Verwaltung, Expert*innen für Pädagogik, für Öffentlichkeitsarbeit und viele mehr. Jede und jeder als unverzichtbarer Teil des Ganzen. Am Stadttheater Ingolstadt sind es fast 200 Menschen, die sich auf neue Kolleg*innen freuen – auf Sie!

 

Aktuell suchen wir Mitarbeiter*innen (m/w/d) für:

 

 

Voraussetzung ist, in allen Fällen: Dass Sie gerne im Team arbeiten, dass Sie zeitlich flexibel sind und dass auch das Wochenende für Sie kein Tabu darstellt. Weil wir ja auch an allen Tagen Publikum haben.

 

Ausstattungsassistenz (m/w/d)

 

Das Stadttheater Ingolstadt sucht ab der Spielzeit 2022/23 eine

Ausstattungsassistenz (m/w/d) in Vollzeit für Bühnenbild und Kostüm.

Sie verfügen über ein Studium als Bühnen- und Kostümbildner und haben bereits erste Erfahrungen im künstlerisch-technischen Bereich gesammelt? Sie sind hoch motiviert, besitzen eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit und sind bereit für flexible, theaterübliche Arbeitszeiten? Außerdem bringen Sie viel künstlerisches Talent und gestalterische Begabung, verbunden mit technischem Verständnis mit?

Dann suchen wir genau SIE!

Ihr Aufgabenbereich umfasst die Betreuung mehrerer Neuproduktionen pro Spielzeit im Bereich Bühnenbild und Kostümbild von der Bauprobe bis zur Premiere. Dabei begleiten Sie die jeweilige Produktion bei ihrem Probenprozess, engagieren sich um eine ideale Einrichtung der Probebühne, stellen die entsprechenden Probenkostüme bereit und betreuen diese regelmäßig.
Selbstverständlich nehmen Sie an Werkstattgesprächen und Bauproben teil, führen dazu Protokoll und begleiten die Fertigungsprozesse in den Werkstätten in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Ausstatter und den technischen Abteilungen des Hauses. Sie werden dabei wichtiger Ansprechpartner bzw. Vermittler zwischen Regieteam, Regieassistenz, Technik und Kostümabteilung sein.
Ebenso zählt die Recherche und Organisation von Requisiten, Kostümteilen, Ausstattungsdetails sowie diverser Materialen für Bühnenbild und Kostüm zu Ihren Aufgaben.
Sie fertigen zudem CAD-Bauzeichnungen an und erstellen Vorlagen für Prospekte und Projektionen. Daher erwarten wir von Ihnen ein umfassendes Wissen im Bereich Auto-CAD, Photoshop und InDesign. Allgemeine Computerkenntnisse wie Word, Excel und Microsoft Outlook setzen wir voraus.

Handwerkliches Geschick im Bereich Modellbau und hohes Engagement bei der eigenständigen Zusammenstellung und Ausarbeitung diverser Dekorationsteile für theatereigene Veranstaltungen (Premierenfeiern, Kinderfeste, Deko für Werbezwecke…) sollten auf jeden Fall zu Ihren Stärken zählen.
Zeichnet Sie auch noch Organisationstalent, Verlässlichkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Selbständigkeit aus, dann senden Sie uns ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30.06.2022 an folgende Adresse:

Stadttheater Ingolstadt
z. H. Herrn Jochen Reichler, Technischer Leiter
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

oder per E-Mail an:
theater.technik@ingolstadt.de

Beigefügte Arbeitsproben Ihrer bisherigen künstlerischen Tätigkeiten sind herzlich willkommen.

Ein Führerschein der Klasse B ist wünschenswert.

Vertragstyp: NV-Bühne Solo

Für weitere Informationen vorab steht Ihnen der Technische Leiter, Herr Jochen Reichler, unter folgender Telefonnummer gerne zur Verfügung: 0841 / 305 47 120 (oder sein Büro 305 47 121).


 

 Beleuchtungsmeister*in (m/w/d)

 

Das Stadttheater Ingolstadt sucht baldmöglichst eine/n

Beleuchtungsmeister*in (m/w/d).

Das Stadttheater Ingolstadt ist nach den Münchener Bühnen das größte reine Schauspielhaus in Bayern. Mit drei Nebenspielstätten und rund 500 Vorstellungen pro Saison im Bereich Schauspiel, Oper, Ballett und Musical rundet sich unser Programm.

Gefordert ist die Erarbeitung und Dokumentation von Lichtkonzepten für Produktionen in direkter Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams des Hauses.

Das Aufgabengebiet umfasst auch alle organisatorischen und technischen Aufgaben innerhalb des Proben- und Spielbetriebes des Theaters, z. B. Einrichtung und Betreuung von Proben und Vorstellungen, die Organisation und Planung von beleuchtungstechnischen Installationen, Arbeitsorganisation, die Materialwirtschaft, die Überwachung des technischen Zustandes sowie die Wartung und Pflege der lichttechnischen Anlagen jeweils unter der Berücksichtigung der einschlägigen sicherheitstechnischen und arbeitsschutzrechtlichen Anforderungen.

Die Aufgabenwahrnehmung erfordert:

  • Die Qualifikation Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung oder vergleichbare Qualifikation
  • Personalführungskompetenz und Teamfähigkeit
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen und Kreativität
  • Eine in hohem Maße fachlich versierte organisatorisch geschickte und theaterbegeisterte Persönlichkeit
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie Arbeit an Sonn- und Feiertagen, die Mitwirkung an Gastspielen
  • Grundbedienung Videotechnik


Die Bezahlung erfolgt nach NV-Bühne. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden erbeten an:

Stadttheater Ingolstadt
Jochen Reichler
Technischer Direktor
Schloßlände 1
85049 Ingolstadt

oder per Email an: theater.technik@ingolstadt.de

Für telefonische Auskünfte kontaktieren Sie bitte den Technischen Leiter Herrn Jochen Reichler unter 0841 / 305 47 120/121.


Chefmaskenbildner*in (w/m/d)

 

Das Stadttheater Ingolstadt sucht für die Spielzeit 2022/2023 eine*n engagierte*n Chefmaskenbildner*in (NV-Bühne/Bühnentechnik) bis zunächst Spielzeit 2023/2024 in Vollzeit.

Das Stadttheater Ingolstadt als Kunst- und Kommunikationszentrum für die Stadt und die Öffnung für internationale Theatersprachen beschreiben die programmatische Spannweite. Kooperationen mit den Institutionen der Stadt und mit nationalen und internationalen Künstler*innen bereichern den eigenen Blickwinkel. Ein Schwerpunkt liegt auf der zeitgenössischen Dramatik.

Das Stadttheater Ingolstadt setzt sich verstärkt gegen den Klimawandel ein. In der Klima AG des Hauses können Mitarbeiter*innen teilnehmen und sich einbringen. Eine andere AG setzt sich für die Barrierefreiheit am Haus ein.

Derzeit besteht das Team aus vier Maskenbildnerinnen in Vollzeit und zwei Maskenbildnerinnen in Teilzeit, die neben dem Großen Haus weitere Spielstätten betreuen. Dazu gehören aktuell das Kleine Haus, zwei Freilichtbühnen, eine Studiobühne und das Kinder – und Jugendtheater. Bisher zeichnete sich die Abteilung durch ein junges dynamisches Team aus, das die Spielstätten in drei gleichwertige Verantwortungsbereiche teilte. Somit entstanden eine harmonische Arbeitsweise und ein toller Zusammenhalt im Team.

Leider bricht uns eine Maskenbildnerin weg, die viel Verantwortung trug, deshalb würden wir unser Team gerne mit einem*r Chefmaskenbildner*in erweitern, die offen ist für neue Denkansätze und kreativen Raum dazu bietet, sich selbst zu verwirklichen. Ein Vorteil unserer bisherigen flachen Hierarchien ist, dass es keine festgefahrenen Verhaltensweisen zu brechen gibt und neue Strukturen schnell und unkompliziert etabliert werden können.

Wir erwarten Führungsqualität und Organisationstalent sowie die Motivation, aktiv im Vorstellungsbetrieb mitzuarbeiten. Ein Auge für Ästhetik, kreatives Talent und Einfühlungsvermögen erachten wir als sehr wichtig.

Neben den alltäglich anfallenden Büroarbeiten erwarten wir von unserem*r zukünftigem*n Chefmaskenbildner*in, den Teamzusammenhalt eigeninitiativ zu pflegen.

Wir bieten einen lebhaften Theaterbetrieb mit einer hohen Produktionsdichte, engagierte Teams in allen Abteilungen und einem familiären Umgang.

Unser Haus mit zentralem Standort führt neben den laufenden Produktionen einzigartige musikalische Theaterevents durch.

 

Die Vergütung und sonstige arbeitsvertraglichen Regelungen erfolgen gemäß NV-Bühne/Bühnentechnik und nach Qualifikation.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an: theater.maske@ingolstadt.de

Bei postalischer Bewerbung bitten wir, nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

 

Stadttheater Ingolstadt
Abteilung Maske
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt


Maskenbildner*in Aushilfe (w/m/d)

 

Das Stadttheater Ingolstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Maskenbildner*in zur punktuellen Verstärkung unserer Maskenabteilung. Derzeit besteht unser Team aus sechs Maskenbildnerinnen, die neben dem Großen Haus auch weitere Spielstätten betreuen. Dazu gehören das Kleine Haus, die Studiobühne, zwei Freilichtbühnen und das Kinder- und Jugendtheater.

Für flexible Einsätze suchen wir Aushilfen für:

  • Betreuung von Endproben und Vorstellungen.
  • Notieren von Arbeitsabläufen zu Endproben.
  • Aufarbeitung und Pflege aller eingesetzten Materialien.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Maskenbildner Ausbildung IHK oder gleichwertige Ausbildung (gerne auch Berufseinsteiger*innen).
  • Fundierte Kenntnisse in allen fachlichen Bereichen.
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Zeiten zu Arbeiten.
  • Flexibilität und Teamfähigkeit.

Bewerbungsunterlagen senden sie nach Möglichkeit per E-Mail an: theater.maske@ingolstadt.de

Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

 

Stadttheater Ingolstadt
Abteilung Maske
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt


 

Videotechniker*in (m/w/d)
 

Das Stadttheater Ingolstadt mit seinen 5 Spielstätten sucht ab sofort einen Videotechniker*in (m/w/d) in Vollzeit (40 Stunden/Woche) für die Abteilung Video.

Aufgabengebiet:

  •  Erarbeitung und Umsetzung von technischen Lösungen anhand künstlerischer Vorgaben
  •  Betreuung von Theaterproduktionen im Rahmen von Proben und Vorstellungen
  • selbstständiges technisches Einrichten und Bedienen der Videozuspiel-, Live-Kamera- und Projektionstechnik
  • Wartung und Pflege des videotechnischen Equipments
  • Erstellung von Aufzeichnungen und Archivierung
  • Auf- und Abbau mobiler Technik für Proben und Aufführungen im Theater und anderen Spielstätten
  • Betreuung von Gastspielen

Voraussetzungen:

  •  abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Veranstaltungstechniker/in oder eine vergleichbare Ausbildung im medientechnischen Bereich und/oder mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Live-Videotechnik und artverwandten Berufen.
  •  Vorkenntnisse im Theaterbereich sind wünschenswert
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Videotechnik (Projektoren, Video/Daten-Signale, etc.)
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Kameras
  • Kenntnisse in der Anwendung spezifischer Software, bzw. einschlägiger Medien Server Systeme (z.B. Arkaos Media Master Pro, Q-Lab ) und
  • Software für Postproduktion (y. B. Adobe Premiere, After Effects)
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, je nach Anforderung
  • Teamfähigkeit und Einsatzfreude

 

Wir setzen voraus:

  • Belastbarkeit, Entscheidungsfähigkeit, Kreativität, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, lösungsorientiertes Arbeiten, Selbstständigkeit, Teamgeist und Zuverlässigkeit
  • Die Bereitschaft zu Diensten an Sonn- und Feiertagen sowie zu unregelmäßigen Arbeitszeiten.

 

Wir bieten Ihnen:

Ein Vertragsverhältnis nach dem Normalvertrag Bühne, Sonderregelung Bühnentechnik (NV Bühne).

Ein angenehmes und kollegiales Betriebsklima.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnis Berufsausbildung/Studium und Arbeitszeugnisse in Kopie) vorzugsweise per E-Mail an das Technische Büro zu Händen des Leiters Jochen Reichler unter theater.technik@ingolstadt.de.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Esteban Nunez unter esteban.nunez@ingolstadt.de oder unter 0841 / 305 47 118

 


 

Verstärkung im Bereich Einlass/Garderobe in Teilzeit (m/w/d)
 

Das Stadttheater Ingolstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung im Bereich Einlass/Garderobe  in Teilzeit (durchschnittlich 13 Stunden pro Woche, kein 450€ Job).

Zu Ihren Aufgaben gehört die Betreuung im Bereich Einlass und Garderobe bei Veranstaltungen des Stadttheaters in allen Spielstätten sowie des Festsaals.

Sie sind zuverlässig, kontaktfreudig, haben gute Umgangsformen und haben Spaß daran, das Stadttheater zu präsentieren? Sie sind zeitlich flexibel und können abends und am Wochenende arbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Mail an: martina.faller@ingolstadt.de

 


Plakatierer*in (m/w/d)


Das Stadttheater Ingolstadt sucht ab sofort eine*n Plakatierer*in auf Basis geringfügiger Beschäftigung, abgerechnet nach Stunden (ca. 6 bis 8 Stunden im Monat).


Zu Ihren Aufgaben gehört das regelmäßige Austauschen unserer Plakate an den Ingolstädter Einfallsstraßen (alle 2 bis 3 Wochen, an insgesamt sechs Stellen). Sie arbeiten selbstständig, sind zuverlässig, zeitlich flexibel und haben einen Führerschein (Klasse B)? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an folgende Adresse:

Stadttheater Ingolstadt
z. H. Frau Katharina Fischer
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

oder per E-Mail an:
info.theater@ingolstadt.de

Für weitere Informationen vorab steht Ihnen die Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit, Frau Katharina Fischer, unter der Telefonnummer gerne zur Verfügung: 0841 / 305 47 237.