Jobs

Maskenbildner/in gesucht!

Das Stadttheater Ingolstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte/einen engagierten Maskenbildnerin/Maskenbildner (NV-Bühne/Bühnentechnik) in Vollzeit.
Derzeit besteht das Team aus vier Maskenbildnerinnen, die neben dem Großen Haus weitere Spielstätten betreuen, wie die Studiobühne, das Kleine Haus, die Freilichtbühne und das Kinder– und Jugendtheater.

Aufgaben:

• Handwerkliche und künstlerische Tätigkeiten im Abend- und Tagesdienst
• Maskenbildnerische Betreuung und Begleitung von Proben, Endproben und Vorstellungen
• Anfertigen von Perücken und Bärten, sowie die Aufarbeitung und Pflege aller eingesetzten Materialien

Voraussetzungen:

• Abgeschlossene Maskenbildnerausbildung IHK
• Fundierte Kenntnisse in allen fachlichen Bereichen
• Flexibilität, Kreativität und selbständiges Arbeiten
• Teamfähigkeit und Loyalität

Die Vergütung und sonstigen arbeitsvertraglichen Regelungen erfolgen gemäß NV- Bühne/ Bühnentechnik. Die Gage ist übertariflich mit 1950,- € im Monat dotiert. Bei Interesse schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an die unten genannte Adresse.

Stadttheater Ingolstadt
Abteilung Maske
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

oder per Mail an: theater.maske@ingolstadt.de
Tel. 0841 30547260

Vertragsbeginn: ab Spielzeit 2017/18 - nächstmöglich
Bewerbungsschluss: 28. Februar 2018

 

Maskenbildner/in als Aushilfe

Das Stadttheater Ingolstadt sucht nächstmöglich einen Maskenbildner/eine Maskenbildnerin als Aushilfe, um unser Team beim Betreuen unserer Spielstätten ( 4 Spielstätten und 1 Freilichtbühne) zu unterstützen. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Betreuung von Proben und Vorstellungen, in denen Sie die Darsteller/ Darstellerinnen schminken, frisieren, Perücken stecken und Bärte kleben.

Qualifikationen:

• abgeschlossene Maskenbildnerausbildung von Vorteil
• abgeschlossene Friseurausbildung von Vorteil
• zeitliche Flexibilität (Einsätze am Vor- und Nachmittag, an den Wochenenden, Feiertagen und in den Abendstunden)
• Teamfähigkeit und Loyalität

Die Vergütung erfolgt im Umfang einer geringfügigen Beschäftigung.
Bei Interesse schicken Sie uns bitte ihre Bewerbungsunterlagen an

Stadttheater Ingolstadt
Abteilung Maske
Schloßlände 1
85049 Ingolstadt

oder per Mail an theater.maske@ingolstadt.de
Tel. 0841 30547260

Vertragsbeginn: nächstmöglich
Bewerbungsschluss: 28. Februar 2018

 

Regieassistenz / Inspizienz (w/m) Junges Theater

Die Stelle umfasst schwerpunktmäßig: Regieassistenz / Inspizienz / Soufflage

• enge Zusammenarbeit mit dem Regisseur und dem Künstlerischen Betriebsbüro
• Erstellung des Probenplans
• Betreuung der Darsteller sowie Einarbeitung und Betreuung von Gastdarstellern
• zentrale Kontaktstelle zwischen sämtlichen an der Produktion beteiligten Abteilungen (Requisite, Kostüm, Maske, Technik, KBB etc.)
• Austausch mit der Dramaturgie (Striche, Probenverlauf etc.)
• Einrichtung der Proben
• Erstellen von Szenarien
• Leitung von Umbesetzungs- und Wiederaufnahmeproben
• Abendspielleitung
• künstlerische Überwachung der Vorstellungen
• sorgfältiges Führen eines Regie- und Inspizientenbuches
• Koordination des künstlerischen und technischen Ablaufs der Bühnenaufführung
• Licht- und Tonzeichen während der Aufführung
• Soufflage während der Proben
• Betreuung von Gastspielen

Voraussetzungen:

• selbständiges, verantwortungsbewusstes und präzises Arbeiten
• schnelle Auffassungsgabe
• hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
• künstlerisches Einfühlungsvermögen
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen
• Organisationskompetenz
• EDV Kenntnisse
• abgeschlossene Regieausbildung ist wünschenswert

Vergütung: nach NV-Bühne (übertariflich)
Es wird ein Engagement für zwei Spielzeiten angestrebt.
Zeitraum: ab den Vorproben im Juli 2018 sowie die Spielzeit 2018/19 bis Ende der Spielzeit 2019/20

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:

Stadttheater Ingolstadt
Leitung Junges Theater
Julia Mayr
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

oder per Mail an: julia.mayr@ingolstadt.de

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2018

 

Theatervermittlung (Schwangerschafts- vertretung)

Das Stadttheater Ingolstadt sucht für die Spielzeit 2017/2018 eine Schwangerschaftsvertretung in der Theatervermittlung.
Zeitraum: Ab sofort bis zum Ende der Spielzeit mit der Option auf eine Verlängerung.

Das Aufgabenspektrum der Stelle umfasst:

• klassische Theaterpädagogik an einem Schauspielhaus mit Abendspielplan und einer eigenen Sparte Kinder- und Jugendtheater
• Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Bildungseinrichtungen (Vor- und Nachbereitungen von Vorstellungsbesuchen, Lehrerfortbildungen, Materialmappen, Lehrerbriefe u.a.)
• Betreuung und Koordination von Spielclubs der Theatervermittlung
• Organisation und Konzeption, Workshops im Bereich der kulturellen Jugendarbeit
• Stückeinführungen, Moderationen, Hausführungen
• Beantwortung und Bearbeitung von Projektanfragen
• Büro und Administrationstätigkeit
• Unterstützung bei der Durchführung des Schultheaterfestivals etc.

Voraussetzung:

• künstlerisches und ästhetisches Verständnis, pädagogisches Geschick, Vermittlungskompetenzen, konzeptionelles Denken
• Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent
• große Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
• Eigenverantwortlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
• sicherer Umgang mit den gängigen Bürosoftwareprogrammen
• abgeschlossenes Studium im Bereich Theaterpädagogik
• Berufserfahrung am Theater

Die Vergütung erfolgt nach Normalvertrag Bühne.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden an die nachstehende Adresse erbeten:

Stadttheater Ingolstadt
Nicole Titus
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

Bewerbungen per Email bitte an: nicole.titus@ingolstadt.de

Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet. Ihre Unterlagen können wir Ihnen nur bei Einsendung eines entsprechend frankierten und adressierten Rückumschlages zurücksenden.
Bewerbungsfrist:  31. Januar 2018

PR-Fachfrau/Fachmann mit dem Schwerpunkt Mediengestaltung

In der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sucht das Stadttheater Ingolstadt eine PR-Fachfrau/Fachmann mit dem Schwerpunkt Mediengestaltung.

Aufgaben:

• Eigenständige Umsetzung von Grafikaufgaben im Print- und Webbereich
• Organisation und Abwicklung von Druck- und Publikationsprozessen
• Koordination mit externen Dienstleistern (Freelance-Grafiker, Druckereien etc.)
• Erstellung von optischen Contents für Leporellos, Theaterzeitschrift, Flyern u.ä.

Profil:

• Abgeschlossenes Studium in einem relevanten Bereich
• Fundierte Indesign- und Photoshop-Kenntnisse (Windows)
• Berufserfahrung, idealerweise im Theater- bzw. Kulturbereich
• Teamfähigkeit
• Zuverlässigkeit insbesondere beim Einhalten von Fristen
• Bereitschaft zur Arbeit zu theaterüblichen Zeiten

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag NV Bühne solo. Bitte senden Sie uns neben den üblichen Bewerbungsunterlagen Arbeitsproben zu, die Ihre Kompetenzen in Sachen Grafik und Bildbearbeitung belegen.

Kontakt:

Karin Derstroff (karin.derstroff@ingolstadt.de)
Stadttheater Ingolstadt
Schlosslände 185049 Ingolstadt
Tel.: 0841 30547234

Vertragsbeginn: SZ 2018/19
Bewerbungsschluss: 02. März 2018

 

Mitarbeiter/in im Bereich Marketing und Kommunikation

Das Stadttheater Ingolstadt sucht in der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eine Mitarbeiterin im Bereich Marketing und Kommunikation.

Aufgaben:

• Contententwicklung und Erstellung für unsere Social Media Kanäle
• Entwicklung und Umsetzungen von Marketingkonzepten
• Sponsoringbetreuung und Anzeigenakquise
• Büroorganisation

Profil:

• Großes Organisationstalent und Stressresistenz
• Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Abgeschlossenes Studium in einem relevanten Bereich und Berufserfahrung
• Idealerweise Erfahrungen im Theater- bzw. Kulturbereich
• Bereitschaft zur Arbeit zu theaterüblichen Zeiten

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag NV Bühne solo. Bitte senden Sie uns neben den üblichen Bewerbungsunterlagen Arbeitsproben zu, die Ihre Kompetenzen belegen, z.B. Social Media Kampagnen.

Kontakt:

Karin Derstroff (karin.derstroff@ingolstadt.de)
Stadttheater Ingolstadt
Schlosslände 185049 Ingolstadt
Tel.: 0841 30547234

Vertragsbeginn: SZ 2018/19
Bewerbungsschluss: 02. März 2018

 

Ausstattungsassistenz (m/w)

Das Stadttheater Ingolstadt sucht für die Spielzeit 2018/19 zwei Ausstattungsassistenten/innen (m/w) in Vollzeit für Bühnenbild und Kostüm.

Sie verfügen über ein Studium als Bühnen- und Kostümbildner und haben bereits erste Erfahrungen im künstlerisch-technischen Bereich gesammelt? Sie sind hoch motiviert, besitzen eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit und sind bereit für flexible, theaterübliche Arbeitszeiten? Außerdem bringen Sie viel künstlerisches Talent und gestalterische Begabung, verbunden mit technischem Verständnis mit?
Dann suchen wir genau SIE!

Ihr Aufgabenbereich umfasst die Betreuung mehrerer Neuproduktionen pro Spielzeit im Bereich Bühnenbild und Kostüm von der Bauprobe bis zur Premiere. Dabei begleiten Sie die jeweilige Produktion bei ihrem Probenprozess, engagieren sich um eine ideale Einrichtung der Probebühne, stellen die entsprechenden Probenkostüme bereit und betreuen diese regelmäßig.
Selbstverständlich nehmen Sie an Werkstattgesprächen und Bauproben teil, führen dazu Protokoll und begleiten die Fertigungsprozesse in den Werkstätten in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Ausstatter und den technischen Abteilungen des Hauses. Sie werden dabei wichtiger Ansprechpartner bzw. Vermittler zwischen Regieteam, Regieassistenz, Technik und Kostümabteilung sein.
Ebenso zählt die Recherche und Organisation von Requisiten, Kostümteilen, Ausstattungsdetails sowie diverser Materialen für Bühnenbild und Kostüm zu Ihren Aufgaben.
Zudem fertigen Sie CAD-Bauzeichungen an und erstellen Vorlagen für Prospekte und Projektionen. Daher erwarten wir von Ihnen ein umfassendes Wissen im Bereich Auto-CAD, Photoshop und InDesign. Allgemeine Computerkenntnisse wie Word, Excel und Microsoft Outlook setzen wir voraus.
Handwerkliches Geschick im Bereich Modellbau und hohes Engagement bei der eigenständigen Zusammenstellung und Ausarbeitung diverser Dekorationsteile für theatereigene Veranstaltungen (Premierenfeiern, Kinderfeste, Deko für Werbezwecke…) sollten auf jeden Fall zu Ihren Stärken zählen.
Zeichnet Sie auch noch Organisationstalent, Verlässlichkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Selbständigkeit aus, dann senden Sie uns ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 31.01.2018 an folgende Adresse:

Stadttheater Ingolstadt
z. H. Herrn Jochen Reichler, Technischer Leiter
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

oder per E-Mail an: theater.technik@ingolstadt.de

Beigefügte Arbeitsproben Ihrer bisherigen künstlerischen Tätigkeiten sind herzlich willkommen.
Ein Führerschein der Klasse B ist wünschenswert.
Für weitere Informationen vorab steht Ihnen der Technische Leiter, Herr Jochen Reichler, unter folgender Telefonnummer gerne zur Verfügung: 0841 / 305 47 120.

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2018

 

PraktikantInnen gesucht!

Das Stadttheater Ingolstadt sucht Praktikanten im Bereich Regie.

Aufgaben: Unterstützung des Assistenten bei den Vor- und Nachbereitungen der Probe und deren reibungslosen Ablauf.

Anforderung: Eigenverantwortliches, strukturiertes Arbeiten nach Angaben der Regie/-assistenz. Interesse und Neugier am Produktionsprozess innerhalb eines Theaters. Zuverlässigkeit und engagierter Umgang mit den unterschiedlichen Abteilungen.

 

Die Praktika sind unbezahlt.

Für alle Praktika gilt:

  Pflichtpraktikum im Rahmen einer Schul-, Ausbildungs- oder Studienordnung als Vor-, Zwischen oder Nachpraktikum, das noch nicht abgeleistet wurde

  Freiwilliges Praktikum zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder die Aufnahme eines Studiums (maximal bis zu drei Monate)