Open House Nº 22: Junges Theater meets Wild Life: Elefantenherz

Dem altbewährten Format Open House wird in dieser Spielzeit neues Leben eingehaucht: unsere Regieassistentinnen Johanna Landsberg und Alexandra Nack werden zu Reiseführerinnen und starten mit ihren Gästen auf eine mehrteilige Safari ins menschliche Gefühlsleben. Am ersten Abend pirschen sie sich mit dem Fernglas an die Zweisamkeit in all ihrer Vielfalt an: sie stürzen sich in Liebesabenteuer, brechen Elefantenherzen und nehmen Romanzen, Techtelmechtel und sonstige Eskapaden unter die Lupe.
,
Werkstatt/Junges Theater