Phantastische Gespräche Nº 2: Doors, Beatles, Stones & die Folgen

Das zweite »Phantastische Gespräch« der Spielzeit widmet sich den musikalischen Brüchen und Umbrüchen der 68er Jahre. Beet, Rock’n‘roll, Folk – ohne diese musikalische Vorgeschichte, die das Lebensgefühl der Jugend-Protestkultur in den späten 50er und frühen 60er Jahre prägte, wären die späteren Ikonen des Rock und Pop nicht möglich gewesen. Diesem Themenkomplex widmet sich, auch mit praktischen musikalischen und lyrischen Beispielen, dieser Abend. Mit von der Partie ist u.a. der musikalische Leiter Tobi Hofmann, der auch über die 68er plaudern wird.