1. Bayerisches Theatertreffen für Junges Publikum

von 29. Juni bis 8. Juli 2022 am Stadttheater Ingolstadt

 


SÜDWIND wirbelt fantasiewärts!

Zum ersten Mal erhält das Kinder- und Jugendtheater in Bayern sein eigenes Festival, das fortan im Wechsel mit den Bayerischen Theatertagen in verschiedenen bayerischen Städten ausgetragen werden wird. Was braust da auf Ingolstadt zu?

Aus über 50 Bewerbungen freier Gruppen und von Stadt- und Landestheatern Bayerns haben wir die bemerkenswertesten Inszenierungen für das Ingolstädter Publikum zusammengestellt. Auf der Bühne des Großen Hauses, im Kleinen Haus und in der Werkstattbühne des Jungen Theaters werden Inszenierungen unterschiedlicher Art und für verschiedene Altersgruppen zu sehen sein. Auf eine Auswahl außergewöhnlicher (inter)nationaler Gastspiele und ein vielfältiges Rahmenprogramm, das in die gesamte Stadt wirbeln möchte, darf das Publikum schon jetzt gespannt sein: Theater und Performances auf öffentlichen Straßen und Plätzen sowie in Stadtvierteln außerhalb des Zentrums wollen auch diejenigen umpusten, die bislang weniger mit Theater in Berührung gekommen sind.

SÜDWIND will nicht nur ein Theaterfestival FÜR, sondern auch MIT Kindern und Jugendlichen sein: Schulklassen aller Jahrgänge und Schularten können das Festival besuchen. Bereits weit im Vorfeld der Festivalwoche sind Kinder und Jugendliche gefragt, SÜDWIND zu ihrem eigenen Festival zu machen und tatkräftig mitzugestalten. Verschiedene Festivalcrews kümmern sich um unterschiedliche Aspekte der Ausrichtung, gestalten die Eröffnung und weitere Programmpunkte mit eigenen kreativen Beiträgen, sind als rasende Reporter*innen unterwegs und berichten brandaktuell über die Geschehnisse des Festivals. Sie übernehmen als Festivalguides betreuende Verantwortung für die anreisenden Künstler*innen, wählen als Kinder- oder Jugendjury die für sie spannendste Inszenierung und geraten so in hautnahen Kontakt mit allem, was Theater bedeutet. Alle können mitmachen!

Für die bayerischen Kinder- und Jugendtheatermacher*innen ist dieses Festival auch ein Arbeitstreffen, um über die eigene künstlerische Arbeit im Spannungsverhältnis zu aktuellen Themen der kulturellen Bildung ins Gespräch zu kommen. Was braucht ein Theater der Zukunft, damit alle sich darin wiederfinden? Wie lässt sich ein für alle zugängliches Theater gestalten? Forschend in praktischen Workshopformaten, in Panels und Diskursforen erörtern die Theaterpraktiker*innen gemeinsam mit Expert*innen, mit Vertreter*innen aus der Stadt und allen am Thema Interessierten die aktuelle Situation der darstellenden Künste für Junges Publikum in Bayern.

 Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch! Lassen wir uns von SÜDWIND fantasiewärts tragen!

 

SÜDWIND-Team:
Julia Mayr Organisationsleitung | Künstlerische Leitung ...>, Teresa Gburek Künstlerische Leitung ...>, Ines Gänsslen Öffentlichkeitsarbeit ...>, Tanja Stephan Öffentlichkeitsarbeit ...>, Silke Kletzander Marketing | Sponsoring ...>, Bernadette Wildegger Panther-Crews | Schul.the.val ...>, Katharina Wüstling Panther-Crews | Barrierefreiheit ...>, Lena Hilberger Panther-Crews | Schul.the.val ...>, Julia Dina Heße Auswahljury, Kristo Šagor Auswahljury, Linda Göllner Finanzen | Disposition | Organisation ...>, Jens Burde Künstlerische Leitung BAU MIT - Projekt ...>, Nicole Titus Organisationsleitung BAU MIT - Projekt ...>, Manuela Weilguni Ausstattung ...>, Nele Matthies Ausstattung ...>, Chiara Hunski Organisation ...>, Momo Mosel Organisation ...>, Alina Eberhardt Talens FSJ ...>, Nina Uhle FSJ ...>, Lea Ehrmann FSJ ...>

Kontakt:
Homepage: www.suedwindfestival.de
Telefon: 0841-305 47 234, 0841-305 47 226
E-Mail: suedwind@ingolstadt.de


Partner und Unterstützer:
Arbeitskreis Kinder- und Jugendtheater Bayern, Deutscher Bühnenverein Landesverband Bayern, Geheime Dramaturgische Gesellschaft, Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, ASSITEJ – Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche,
Kessel AG