Joker-Spielzeit: Das Programm 2020/21

 

Hier geht es zum Spielplan September 2020.


Großes Haus


» (R)Evolution – Eine Anleitung zum Überleben im 21. Jahrhundert« inspiriert von Yuval Noah Harari, von Yael Ronen und Dimitrij Schaad
Regie: Servé Hermans
Premiere: 24. September 2020


»Der Schneesturm« nach dem Roman von Vladimir Sorokin
Regie: Mareike Mikat
Premiere: 24. Oktober 2020

 

»Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« (Wintermärchen) nach dem gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm von Václav Vorliček und František Pavlíek
Regie: Marcelo Diaz
Premiere: 22. November 2020


»Die Nashörner« von Eugène Ionesco
Regie: Claus Peymann
Premiere: Februar 2021


»Max und Moritz« (Uraufführung), (Arbeitstitel)
Musical nach Motiven von Wilhelm Busch
Regie: Ekat Cordes, Komposition und Musikalische Leitung: Tobias Hofmann
Liedtexte: Ekat Cordes
Premiere: Februar 2021

 


» Hedwig and the Angry Inch« Musical, Buch von John Cameron Mitchell, Musik und Gesangstexte von Stephen Trask
Regie: Philipp Moschitz
Premiere: März 2021


»Vor Sonnenaufgang« von Ewald Palmetshofer
Regie: Jochen Schölch
Premiere: April 2021

 


Kleines Haus

 

»Amsterdam« von Maya Arad Yasur
Regie: Mona Sabaschus
Premiere: 26. November 2020


»Geschlossene Gesellschaft« von Jean-Paul Sartre
Regie: Schirin Khodadadian
Premiere: Februar 2021


»Tyll« nach dem Roman von Daniel Kehlmann
Regie: Alexander Nerlich
Premiere: März 2021

 


Turm Baur

 

» Die Konferenz der Vögel« von Jean-Claude Carrière, nach einem Epos von Fariduddin Attar, Fassung von Knut Weber
Regie: Knut Weber, Komposition und Musikalische Leitung: Tobias Hofmann
Premiere: 19. September 2020


» Soul Kitchen« Schauspiel mit Musik nach dem Drehbuch von Fatih Akin und Adam Bousdoukos
Regie und Musikalische Leitung: Tobias Hofmann
Premiere: Juni 2021

 


Downtown


»LIEDERliches liebesLEBEN - Songs über dem ABGRUND«  von und mit Andrea Frohn und Renate Knollmann 
Regie: Niko Eleftheriadis
Premiere: September 2020


»Die Welt steht auf kein’ Fall mehr lang, lang, lang, lang – Ein Liederabend« von und mit Peter Reisser
Premiere: Oktober 2020

 

»Judas« von Lot Vekemans
Regie: Mareike Mikat
Premiere: Frühjahr 2021


 

 


Junges Theater


»Denn wir wissen, was ihr braucht«
 Ein Rechercheprojekt zwischen physical distancing und social solidarity
(ab 14 Jahren)
Regie: Ulrike Günther
Premiere: 03. Oktober 2020


»Der schaurige Schusch« von Charlotte Habersack und SaBine Büchner (ab 13 Jahren)
Regie: Katharina Wüstling
Premiere: 24. Oktober 2020


»Die Sprache des Wassers« von Sarah Crossan (ab 11 Jahren)
Regie: Mia Constantine
Premiere: Dezember 2020

 

»All das Schöne« von Duncan Macmillan mit Jonny Donahoe (ab 13 Jahren)
Regie: Johanna Landsberg
Premiere: 30. Januar 


»Ein Freund wie kein anderer« (Uraufführung) von Oliver Scherz und Barbara Scholz (ab 5 Jahren)
Regie: Martina van Boxen
Premiere: 21. Februar 2021


»Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin« von Roland Schimmelpfennig (ab 8 Jahren)
Regie: Julia Mayr
Premiere: April 2021