Nachtdienst: Dschäm Säschn

Liederabend

Aurel Bereuter, Richard Putzinger und Peter Reisser waren mit ihren österreichischen Liedern schon eine Attraktion beim Theaterfest. Zu diesem Nachtdienst haben die drei wieder ihre Gitarren bereitgelegt und die Kehlen geölt. Alles wird wie ein ganz normaler Liederabend beginnen, doch schon bald haben die Zuschauer ein Mitspracherecht und können aus den bereit liegenden Stapeln von Noten auswählen, was sie hören wollen. Und wer will, kann auch selbst singen, muss allerdings Noten dabeihaben. Das klingt alles ein wenig nach Lagerfeuer-Romantik und der Eindruck täuscht nicht. Ein Kasten Bier in die Mitte und dann singe, wem Gesang gegeben. Improvisation ist Trumpf, lassen Sie sich von unseren drei Österreichern überraschen, dass sie singen können, haben sie oft genug unter Beweis gestellt.
,
Foyer/Großes Haus