WORLD WIDE WAR – CYBERWAR ALS REALITÄT / © Presse- und Informationszentrum des KdoCIR

WORLD WIDE WAR – CYBERWAR ALS REALITÄT

Begrüßung durch Dr. Ansgar Reiß, Bayerisches Armeemuseum

Im Anschluss Podiumsgespräch

Cyberwar ist eines der Schlagworte für den Krieg der Zukunft – doch schon in der Gegenwart gibt es Cyberoperationen. Die Verunsicherung hierzu ist groß, befeuert von Filmen und der fehlenden Greifbarkeit der Möglichkeiten: Was ist Cyberwar wirklich? Welche Gefahren bestehen, nicht zuletzt in unserer wachsenden Abhängigkeit von vernetzten IT-Systemen? Wie können wir uns schützen? Und warum fi ndet in der Ukraine eher ein Krieg aus dem 20. Jhd. statt? Eine Expertenrunde aus Bundeswehr, Wissenschaft und Industrie spricht verständlichen Klartext und diskutiert mit Ihnen nach kurzen Impulsvorträgen!

Grußwort: Dr. Ansgar Reiß, Direktor, Bayerisches Armeemuseum,

Ingolstadt Oberst Michael Plattner, Leiter Gruppe Lehre Ausbildung, Schule Informationstechnik der Bundeswehr, Pöcking Dr. Stefan Tilmes, Leiter Strategic Projects/CEO Innovation & Technology, BWI GmbH, Meckenheim
Dr. des. Kerstin Zettl, MA, Akademische Mitarbeiterin, Institut für Politische Wissenschaft, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Heidelberg

Moderation: Martin Bayer, Publizist und Kurator, Berlin

14. Mai • 20:30 Uhr • Werkstattbühne

,
Werkstatt