Wenn die Nachtigall mitten am Tage singt

Teresa Trauth liest und singt aus dem Buch von Franziska und Teresa Trauth

Teresa Trauth singt! Allein das ist schon ein Phänomen für sich, jetzt liest sie auch aus dem gemeinsamen Buch mit ihrer Mutter Franziska Trauth. Neben Illustrationen sind diesmal auch Liedtexte von Teresa Trauth dabei, die man aus ihren Liederabenden kennen dürfte. Klammheimlich haben sich noch funkelniegelnagelneue Lieder dazwischen gemogelt, die hier ihre eine Welturaufführung erleben dürfen. Es gibt Zeiten, da singt die Nachtigall mitten am Tage, schreit sich die Seele aus dem Leib nach einem Weibchen, weil die Zeit des Brütens gekommen ist. So eine Zeit wie jetzt braucht Hoffnung und Zuversicht. Und womit könnte man dies schöner schenken als mit einem Liederabend von Teresa Trauth.

Alle wichtigen Informationen rund um Ihren Theaterbesuch unter Corona-Bedingungen finden Sie hier!

Regie: 
Teresa Trauth
Donaukurier – 12.07.2021
»Liederabend der Extraklasse«

»Am Ende aber dominieren stets die zuversichtlichen Momente in Trauths Texten, wie im vielleicht schönsten Lied des Abends›Sternenstaub‹ [...]. In dieser kosmischen Harmonie findet sich Teresa Trauth als Mensch geborgen und gibt an diesem bezaubernden Abend viel von ihrem Optimismus und Lebensmut an das Publikum weiter. Ingolstadt braucht solche Liederabende voller Kunst und Wärme, mit Emotionen und Musik - am besten in Präsenz.«