Das Apfelmännchen

Ein märchenhaftes Stück mit Puppen für Kinder ab 4 Jahren

von Janosch

Als Wünschen noch geholfen hat- zu dieser Zeit- da war einmal ein armer Mann. Der hatte einen Apfelbaum. Doch der trug nie eine Frucht und nie eine Blüte. Das machte den Mann traurig. Und er wünschte sich? Richtig. Einen einzigen Apfel. Einen einzigen Apfel. An seinem Baum. Er wünschte und wünschte und wünschte und wünschte. Und da geschah, was geschehen musste, wenn man sich etwas Kleines und Geringes ganz ehrlich wünscht...

Regie: Daniel Wagner

Bearbeitung und Spiel: Susi Claus

Ausstattung: Roland Teichmann, Holger Köhler