Jazz und Literatur Nº 24: Bayerische Raritäten

In Kooperation mit den Jazzfreunden Ingolstadt e.V.

Eine Gaudi in Prosa und Vers.

Bayern war und ist reich an Dichtern und Poeten. In dieser »Jazz und Literatur« kommen Klassiker wie Ludwig Thoma zu Wort, aber auch heutige Autoren präsentieren Wissenswertes und Kurioses aus Bayern. Humorvolle Anekdoten, deftige Schmankerl und revolutionäres Gedankengut werden auf diesem poetischen Tablett serviert. Nicht nur für die waschechten Bayern, sondern auch für Zuagroaste ein literarischer Leckerbissen!

Es liest: Peter Greif

Dramaturgie: 
Gabriele Rebholz
,
Foyer/Großes Haus