Café International Spezial Nº 7: Drum Circle mit Charly Böck

Am 13. Februar 2019 findet die siebte Spezialveranstaltung im Café International statt: Der bekannte Percussionist Charly Böck lädt von 16 bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten des Jungen Theaters zum Drum Circle ein.

Drum Circles sind kommunikative Großereignisse und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit auf der ganzen Welt. Sie gründen sich auf der afrikanischen Tradition, zum Trommeln zusammen zu kommen und wurden in dieser Form in Amerika entwickelt. Dazu stehen den Teilnehmern verschiedenste Percussion Instrumente zur Verfügung. Als Facilitator sorgt Charly Böck schon im Vorfeld für sinnvolle Gruppierungen, erspürt beim Spiel Strömungen im Rhythmus und setzt Impulse für das Kollektiv.

Statt um strenge Regeln dreht sich beim Drum Circle alles um das Gefühl für das große Ganze, um das Hören aufeinander, um das Finden einer gemeinsamen Basis und um Improvisation. Konzentriert und doch spielerisch können Laien wie Profis die positive Wirkung dieses, von ihnen selbst geschaffenen, Events genießen. Charly Böck dirigiert das Kollektiv von der Synchronisation der einzelnen Teilnehmer bis hin zu komplexen Resonanzen und Rhythmen, die den Drum Circle zu einem einzigartigen Klangereignis machen.

,
Werkstatt/Junges Theater