Kostenlose Kinderbetreuung

»Frankensteins Braut« am 05. Februar: Buntes Programm für den Nachwuchs während der Vorstellung

Eine Theatervorstellung für die Großen, Spiele und Bastelaktionen für die Kleinen: Während der Aufführung von »Frankensteins Braut« am Sonntag, 05. Februar, übernimmt die Augsburger Agentur »Kinderlachen – Events« die Betreuung der Kinder von Besucherinnen und Besuchern, die gerne einen entspannten Nachmittag im Großen Haus verbringen möchten. Das Angebot ist kostenlos.

In Zusammenarbeit mit der Theatervermittlung hat die Agentur ein kurzweiliges Programm zusammengestellt. Die Betreuerinnen holen die Kinder gesammelt vor der Vorstellung um 13:30 Uhr im Foyer an der Kasse ab. Sitzplatznummer, Mobilnummer sowie eventuelle weitere nötige Informationen müssen zuvor hinterlegt werden. Das Atelier als Betreuungsraum ist ausgestattet mit Spielen, einer Bauecke, Verkleidungsutensilien und Bastelmaterialien. Dort sind die Kleinen in guten Händen, während die Eltern das Musical (14:00 bis 16:30 Uhr) genießen. Ab 16:45 Uhr werden die Kinder wieder ins Foyer gebracht und übergeben.

Das Angebot richtet sich an Theaterbesucherinnen und -besucher, die bereits Karten für das Stück am 05. Februar gekauft haben oder noch buchen möchten, aber ein Betreuungsproblem an diesem Termin haben. Es ist vorerst auf zwölf Teilnehmende begrenzt und eignet sich für Kinder ab sechs Jahren und Geschwisterkinder ab vier Jahren.

Plätze für die Kinderbetreuung können interessierte Eltern über die Theaterkasse, Telefon (0841) 305-47 200, oder den Webshop auf der Homepage des Stadttheaters verbindlich buchen. Dort sind auch Karten für »Frankensteins Braut« erhältlich.

Bei Fragen richten Sie sich bitte an Bernadette Wildegger, Leiterin der Theatervermittlung, per E-Mail an bernadette.wildegger@ingolstadt.de. Ein weiterer Termin mit Betreuungsangebot ist im Mai in Planung.