Zurück zur Übersicht

Hannah Balber

Die gebürtige Niederösterreicherin Hannah Balber studierte Theaterwissenschaft und Sprache, Literatur, Kultur an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Während des Studiums hospitierte und assistierte sie in den Bereichen Regie und Dramaturgie an den Münchner Kammerspielen, dem Staatstheater am Gärtnerplatz, der Volksoper Wien und dem Theater in der Josefstadt. Seit 2019 studiert sie Dramaturgie im Master-Studiengang an der Theaterakademie August Everding, wo sie an der Konzeption und Umsetzung verschiedenster Projekte beteiligt war. Zuletzt betreute sie u.a. die Stückentwicklung Nach dem Ende sowie Hugo von Hofmannsthals Der Kaiser und die Hexe. In der Spielzeit 2021/22 ist Hannah Balber als Gastdramaturgin für die Sparte Junges Theater am Stadttheater Ingolstadt engagiert.