Karolina Wyderka

Karolina Wyderka (*1989) studierte Architektur und Innenarchitektur an der Peter Behrens School of Architecture in Düsseldorf und wurde für ihre Masterarbeit vom Bund Deutscher Architekten Düsseldorf (BDA) mit dem Studienpreis 2015 ausgezeichnet.

Nach ihrem Studium arbeitete sie für kurze Zeit als Architektin, bevor sie 2016 als Assistentin für Set Design und Styling in Düsseldorf in den Bereichen Modefotografie und Werbung ihre Tätigkeit begann. Seit 2017 ist Karolina Wyderka freiberuflich im Bereich Set Design, Film und Theater tätig. Seitdem stattete sie zahlreiche Sets für Serien, Shows und Werbeproduktionen aus. Zudem arbeitete sie als Szenenbild-Assistentin bei diversen Filmen mit, unter anderem dem Kinofilm »Die Rüden« unter der Regie von Connie Walther. Parallel dazu realisierte sie auch eigene Szenenbilder für die Kunsthochschule für Medien in Köln (KHM) bei diversen Diplomfilmen. Im Theaterbereich arbeitet sie seit 2017 regelmäßig als Gastassistentin am Düsseldorfer Schauspielhaus im Bereich Bühnenbild, unter anderem bei Inszenierungen von Robert Wilson, Armin Petras und Robert Lehniger mit. Als freie Bühnenbildnerin entstanden Arbeiten am Theater Duisburg (»Geschlossene Gesellschaft«, Regie: Tim Zielke) und beim SeTA im FFT Düsseldorf (»Struwwelpeter«, Regie: Kathrin Sievers). »Amsterdam« ist ihre erste Arbeit am Stadttheater Ingolstadt.