Laura Rasmussen

studierte Bühnen- und Kostümbild an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Seitdem arbeitet sie freischaffend als Bühnen- und Kostümbildnerin an verschiedenen Theatern in Deutschland und Dänemark; unter anderem am Theater Bonn,Teater Svalegangen in Aarhus, an der Bürgerbühne des Aarhus Teater und am Teater Grob, Sydhavn Teater in Kopenhagen und zuletzt am Aalborg Teater. 2015 bekam Sie für ihre Ausstattung von »Umælende Kræ« am Teatret Svalegangen den nationalen Talentpreis für junge Theaterschaffende in Dänemark. Mit der Regisseurin Christina Schelhas verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit.

www.laurarasmussen.dk