Steven Cloos

Steven Cloos wurde 1991 in Merzig an der Saar geboren. 2012/13 arbeitete er am Gerhart Hauptmann-Theater Zittau in der Regieassistenz, der Theaterpädagogik und für einige Produktionen auf der Bühne. Von 2013 bis 2017 absolvierte er ein Schauspielstudium an der Anton Bruckner Universität Linz. Seit der Spielzeit 2016/2017 ist er am Landestheater Linz im Jungen Theater engagiert, wo er unter anderem für »Extrem laut und unglaublich nah«, »Frerk, u Zwerg«, »Zauberer von Oz« und »Noah und der große Regen« auf den Brettern, die die Welt bedeuten, stand. Daneben gründete Steven Cloos das Theaterkollektiv »Gast und Erben«, mit dem er die Stücke »Peter Pan« und »Du bist mir so unendlich lieb« aufführte. Ab der Spielzeit 2019/20 ist Steven festes Ensemblemitglied am Jungen Theater. Hier wird man ihn ab Oktober in der Rolle des Lysander in »Rose und Regen, Schwert und Wunde« erleben können.