Delfs
Marc Simon Delfs

Marc Simon Delfs

wuchs in Norddeutschland auf und studierte von 2009 bis 2012 am Hamburger Schauspielstudio Frese. Nach seinem Studium war er Ensemblemitglied am Theater Junge Generation in Dresden. Dort arbeitete er u. a. mit Regisseuren, wie Dominik Günther und Mareike Mikat. Seit der Spielzeit 2017/18 ist er festes Ensemblemitglied des Stadttheaters Ingolstad.

Bekannt aus:

Der Besuch der alten Dame (Pfändungsbeamter/ Koby/ Bahnhofsvorstand), Der kleine Horrorladen – Little Shop of Horrors (Seymour), Der nackte Wahnsinn (Noises Off) (TIM), Drei Schwestern (Alexander Ignatjewitsch Werschinin), In a Land called Honalee (Peter Yarrow), In a Land called Honalee - Großes Haus (Schauspieler/in), Kleiner Mann – was nun? (Pinneberg), Leonce und Lena (Präsident des Staatsrates), Skin Deep Song (Hal), Wahrlich, ich sage euch... (Bernhard), Wasted (Ted), Welt am Draht (Lehner / Holm)