Dominik Büttner

Dominik Büttner studierte Gesang, Tanz und Schauspiel in  Wien, seither zahlreiche Engagements als Musicaldarsteller und Schauspieler u. a. am Theater an der Wien, Nationaltheater Mannheim, Staatstheater Karlsruhe, den Bad Hersfelder Festspielen, den Ostseefestspielen Stralsund, der Komödie Düsseldorf sowie in »Tanz der Vampire« in der Regie von Roman Polanski in Stuttgart. In »Elisabeth« war er am Theater des Westens Berlin, am Theater an der Wien, in Zürich, Tokio und Osaka zu sehen. Außerdem spielte er in Produktionen von ZDF, NDR, WDR und im Kinofilm »Polly Blue Eyes«. Als Choreograph und/oder Regisseur arbeitete er u. a. am Alten Schauspielhaus Stuttgart, Tipi am Kanzleramt Berlin, in Windhoek/Namibia mit dem Goethe-Zentrum für das afrikanische ROOTS-Festival sowie am Mugabe Avenue-Theatre, am Staatlichen Tschechow-Theater in Sachalin/Russland und in der McKnight Hall Charlotte/USA. Außerdem hat er momentan einen Lehrauftrag an der Universität der Künste Berlin im Studiengang Musical.

Am Stadttheater Ingolstadt war er bereits als Piccolo in der Operette »Im weißen Rössl« zu sehen, wofür er auch die Choreografie entwickelte.

Bekannt aus:

Im weißen Rössl (Piccolo)