Thomas Seher

Thomas Seher (1980) ist Schauspielmusiker und Filmkomponist. Er studierte Kulturwissenschaften und ästhetischer Praxis mit Schwerpunkt Musik (Klavier, Saxophon, Gitarre) in Hildesheim. Seine Arbeit umfasst Schauspielmusiken für: Buddenbrooks, Das Fest, Pünktchen und Anton, Reckless 2, Winterreise, Gottes Kleiner Krieger. Er gewann den 1.Platz beim Kompositionswettbewerb der Lotto-Stiftung 1999 und den 3. Platz der Fete de la Musique 1999. Als Filmkomponist vertont er TV-Filme und Dokumentationen für ARD, arte, 3sat sowie Independent-Filme. Ferner ist Thomas Seher Autor des Buches „Filmmusik-Analyse ihrer Funktionen“.