Jörn Kolpe

Jörn Kolpe wurde 1982 in Gummersbach geboren. Er studierte Schauspiel von 2003 bis 2007 an der Theaterakademie August Everding in München. Sein erstes Engagement führte ihn ans Theater Lübeck. Dort ist er auch als Regisseur tätig. Er spielte in Ingolstadt u.a in »Ursprung der Welt«, den Jaques in »Wie es Euch gefällt«, in »Die Opferung des Gorge Mastromas« und in der Komödie »Ein Mann, zwei Chefs«.

Bekannt aus:

Die lächerliche Finsternis (Stefan Dorsch), Die Opferung von Gorge Mastromas (Pete), Ein Mann, zwei Chefs (Alan Dangle), Im weißen Rössl (Sigismund Sülzheimer), Monty Python's Spamalot (Sir Lancelot/Der Ritterfürst vom Ni/Französischer Spötter/Tim der Zauberer), Ursprung der Welt (Gyges), Wie es euch gefällt (Jacques, Edelmann), Zersplittert (Gastschauspieler)