Péter Valcz

1984 in Ungarn geboren. Schauspielstudium an der Universität Kaposvár. Von 2006-2008 Engagement am Csiky Gergely Theater Kaposvár. Danach zwei Jahre lang die Schauspielschule Jacques Lecoq in Paris besucht. Seit 2010 Ensemblemitglied bei KOMA.

Bekannt aus:

Die Schneekönigin (2. Rabe/2. Räuber / 2. Troll (Film)/ 2. Wächter (Film)), Don Quijote (Sancho Pansa), Ein neues Land (DSE), Hass (Ein Betrunkener), Ich Taugenichts, König Ubu / Ubus Prozess (Buggerlas / Anklage), Tschick (Andrej Tschichatschow / Polizist)