Joana Tscheinig

Joana Tscheinig wurde 1988 in Wien geboren und absolvierte ihre Schauspielausbildung am Landeskonservatorium in Klagenfurt / Östetrreich. Ihre ersten Engagements führten sie ans Stadttheater Klagenfurt, die neuebuehnevillach, das Heunburgtheater, sowie ans Freie Theater Bozen. Sie ist regelmäßig Gast am Stadttheater Ingolstadt, u.a. »Die Schneeköniging«, »Aladin und die Wunderlampe« und »Gatte gergrillt, und in der SPielzeit 2014/15 festes Ensemblemitglied im Jungen Theater.

Bekannt aus:

Aladin und die Wunderlampe (Suleika (ihre Dienerin)/Geist), Avantgarde (Gastschauspieler), Das Fest des Lamms (Violet, Stubenmädchen / Gwendolyn, Mrs. Carnis'' Mutter / Margret als Kind / Mary, ein schwarzes Schaf / Gespenst, Gwendolyn / Margret Carnis als Kind), Die Schneekönigin (Gerda), Die schöne Helena, Ein Känguru wie Du (UA) (Django), Heute bin ich (Mit:), Im weißen Rössl (Klärchen), Ingolstadt tanzt!, Kasimir und Karoline (Rosa), Mai-Sause, Peterchens Mondfahrt (Anneliese), Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone (Judy Boone)