Spohn
Enrico Spohn

Enrico Spohn

studierte Schauspiel am Mozarteum Salzburg. Sein Erstengagement führte ihn nach Ingolstadt. Mit Umwegen über New York City ist er seit 2010 wieder festes Ensemblemitglied. Im Juni 2015 gastierte er unter der Regie von Johann Kresnik in »Die 120 Tage von Sodom« an der Volksbühne Berlin. Rollen in der Spielzeit 2015/16 waren »Das Ballhaus«, »Der Vorname« (Claude Gatignol), »Die lächerliche Finsternis«, »Die schöne Helena« (Orest) und »Monty Python‘s Spamalot«. 2016/17 sah man ihn in »Dekalog – Die 10 Gebote«, »Ein Volksfeind«, »Maria Stuart« (Leicester), »Terror « und »Unterwerfung«. In der Spielzeit 2017/18 spielte Spohn in »Der Fall der Götter«, »Dreamtime«, »Hiob« (Menuchim) und »kudlich« (DE).

Bekannt aus:

Amerika (Karl Roßmann), Angriffe auf Anne (Schauspieler/in), Anton - das Mäusemusical (Anton, der Kleinste), Ben Hur (Schauspieler/in), Cyrano de Bergerac (Christian von Neuvillette), Das Ballhaus, Das blaue blaue Meer (Darko), Das Ende des Regens (Andrew Price, Ende zwanzig, Sohn von Gabriel York), Das Maß der Dinge (Adam), Das weite Land (Paul Kreindl), Dekalog – Die 10 Gebote, Der Junge im Bus (Der Junge), Der Mann von La Mancha (Padre), Der Meister und Margarita (Kater Behemoth / war-Rawwan), Der Streit (Azor), Der Vorname (Claude Gatignol, Elisabeths Jugendfreund), Die Großherzogin von Gerolstein (Fritz, ein Soldat), Die lächerliche Finsternis (Ultimo Michael Pussi, Lodetti, Bojan Stjkovic, Reverend Carter, Papagei, Wolfram Lotz, Tofdau), Die lange Nacht des Hörspiels: Dracula (Schauspieler/in), Die schöne Helena (Orest), Die Verschwörung des Fiesco zu Genua (Lomellino, Gianettinos Vertrauter), Ein Klotz am Bein (Firmin/Emile/Jean), Ein Volksfeind (Peter Stockmann), Eine Zierde für den Verein (UA) (Gustl Gillig), Ernst ist das Leben (Bunbury) (Algernon Moncrieff), Faust I (Ein Schüler / Hexenmeister im Chor / Ensemble), Fightclub: Stammheim versus Trautes Heim (Schauspieler/in), Geheime Freunde (Alan), Glück gehabt (Vater Glück), Hamlet (Güldenstern), Hamlet - Prinz von Dänemark (Laertes), Hauptsache Arbeit!, Jedermann (Tod), Kasimir und Karoline (Eugen Schürzinger), Kleines Haus Extra: 100 Fragen an ... (Omar Sharif), Kleines Haus Extra: Dance Short Cuts 10 (Schauspieler/in), Kleines Haus Extra: Genannt Freiheit 2 (Schauspieler/in), Lebenmüssen ist eine einzige Blamage (UA) (Kritiker / Helmut Draws-Tychsen), Leonce und Lena (Leonce), Live Hörspiel: Pulp Fiction (Schauspieler/in), LOVE - THE BEATLES (Schauspieler/in), Mai-Sause, Mamma Medea (Melas), Männer (Schauspieler/in), Maria Stuart (Leicester), Monty Python's Spamalot (Patsy/Bürgermeister/Völlig nutzlose Wache 2), norway.today (August), PartyPlus: Spielshow (Schauspieler/in), Peer Gynt (Peer I, Troll 2, 3. Geschäftsmann, König, Volk), Pinocchio (UA) (Kater), Quai West (Fak), Quizoola (Schauspieler/in), Ronja Räubertochter (Birk Räubersohn), Schlaflos in Ingolstadt (Parkhaus/Nordbahnhof), Sein oder Nichtsein (Grünberg), Sleepless (Schauspieler/in, Schauspieler/in), Sommersalon (Sacha/Gustave/Arnold), The Räuber (Roller / Kosinsky), The Rocky Horror Show (Brad Majors), Trainspotting (Simon/Tommy/Säufer), Traum weißer Pferde (Paul Saunders), Unterwerfung (Francois), Viel Lärm um Nichts (Borachio, Begleiter Don Juans), West Side Story (Chino), Wie im Himmel (Tore), Wir sind noch einmal davongekommen (Mr Spoon), Yvonne, die Burgunderprinzessin (Prinz Philipp, Thronfolger)