Patricia Coridun

Schauspielstudium an der staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, 2002-2005 Ensemblemitglied am DT in Göttingen, im Anschluss freiberuflich u.a. am Staatstheater Oldenburg, am Badischen Staatstheater Karlsruhe, an der Schaubühne Berlin im Rahmen des F.I.N.D Festival 07, am Od-Theater Basel. Seit 2011/12 in Ingolstadt. Rollen in Ingolstadt u.a.»Amphitryon« (Alkmene),»Onkel Wanja« (Jelena),»Cyrano de Bergerac« (Roxane),»Winterreise«, »Wie es euch gefällt« (Celia), »Die Opferung von Gorge Mastromas« (Louisa), »In den Alpen« (junge Frau). Rollen in der Spielzeit 2014/15 u.a.: »Foxfinder (DSE)« (Judith Covey), »Die 39 Stufen«, »Lucky Happiness Golden Express« (Thump/jüngere Vivian/Langley), »Mein Freund Harvey« (Ruth Kelly, Oberschwester in Dr. Chumleys Sanatorium).

Bekannt aus:

Amphitryon (Alkmene), Avantgarde, Cyrano de Bergerac (Roxane, seine Cousine), Das Ballhaus, Das Ding (Katrin Friege, geborene Dräger), Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär (Die Zufriedenheit), Das Monster weint (UA), Der Tartuffe (Elmire, Frau von Orgon), Die 39 Stufen, Die Opferung von Gorge Mastromas (Louisa), Die Verschwörung des Fiesco zu Genua (Julia, Dorias Schwester), Foxfinder (DSE) (Judith Covey, seine Frau (Anfang 30)), Geächtet (Jory), Ich hab´ meine Tante geschlachtet (Mit:), In den Alpen (Junge Frau), Kasimir und Karoline (Maria), Krabat, Lucky Happiness Golden Express (Thump/jüngere Vivian/Langley), Mai-Sause, Mein Freund Harvey (Ruth Kelly, Oberschwester in Dr. Chumleys Sanatorium), Missionen der Schönheit (Monolog 1), Musikalisches auf dem Rathausplatz, Onkel Wanja (Jelena Andrejewna, seine Frau, 27 Jahre alt), Schlaflos in Ingolstadt (Donau-Bühne, Röss-Haus), Tannöd (Schauspieler/in), Wie es euch gefällt (Celia), Winterreise (Schauspieler/in)