Peter Greif

Seine Schauspielausbildung erhielt Peter Greif an der Schauspielschule Gmelin in München. Nach seinem Erstengagement 1979 am Landestheater Schwaben Memmingen spielte er an den Städtischen Bühnen Augsburg und am Stadttheater Bern. Seit 1995 ist Peter Greif festes Ensemblemitglied am Stadttheater Ingolstadt.
Rollen in der Spielzeit 2013/?14 u.?a.: »Ellis Biest« (Biest) und »Wie es Euch gefällt« (Corin, Schäfer). Szenische Lesungen: »Heilige Nacht« und »Baierische Weltgeschichte«.

Bekannt aus:

Alexis Sorbas (Mawrandonis, Bürgermeister), Anatevka (Lazar Wolf, ein Metzger), Avantgarde, Baierische Weltgeschichte (Es liest), Cyrano de Bergerac (Cuigy/Poet/Kadett), Das Ende vom Anfang (Barry Derrill), Das Fest (Onkel), Das Fest des Lamms (Joe Green, Schafhirte / Schaf), Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär (Afterling, Zenobius), Das weite Land (Albertus Rhon, Schriftsteller), Der Brandner Kaspar und das ewig´ Leben (Alois Senftl, Bürgermeister von Albach | Der alte Senftl, Posthalter aus Kreuth), Der gute Mensch von Sezuan, Der Kirschgarten (Boris Borissowitsch Simeonow-Pischtschik, Gutsbesitzer), Der letzte Herzog von Ingolstadt (Herzog Albrecht III. von Bayern-München), Der Meister und Margarita (Wirt / Diswas), Der Streit (Der Fürst), Der Theatermacher (Der Wirt), Der zerbrochne Krug (Veit Tümpel, Bauer), Die Bakchen (Teiresias), Die Bremer Stadtmusikanten (Räuber Denknach / Bauer), Die Dreigroschenoper (Ede), Die kleine Meerjungfrau (Grunzer / Klaus), Die Kuh, die wollt‘ ins Kino gehn (Zuschauer / Kuh 4 / Metzger / Autofahrer / Bettler / Bankräuber / Kinokassierer), Die Reise nach Petuschki (Mit:), Dogville (Thomas Edison Sr., Toms Vater), Don Karlos (Don Ludwig Mercado, Leibarzt der Königin), Ein Mann, zwei Chefs (Gareth), Ein seltsames Paar (Vinnie), Ein Sommernachtstraum (Schnock, ein Schreiner (Löwe)), Ein Volksfeind (Morten Kill), Ellis Biest, Ernst ist das Leben (Bunbury) (Lane, Butler), Faust I (Bürger / Brandner / Hexenmeister im Chor / Ensemble), Grimmige Märchen, Hamlet (Bernardo; Mitglied der Schauspieltruppe; Priester), Hauptsache Arbeit!, Heilige Nacht, Im weissen Rössl (Kaiser Franz Josef II / Chor der Gäste), Ingolstadt. Die unsichtbare Stadt (Schauspieler/in), Jedermann (Ein Schuldknecht / Festgesellschaft), König Ubu / Ubus Prozess (Laski / Dr. Berg), Krach in Chioggia (Paron Toni, Fischer), Ladies Night (Graham), Liliom (Linzmann/Dr. Reich), Little Hero (Konrad Becker, Inspektor, Kreuzeders Vorgesetzter / Helmut Muhrlinger, Gastwirt), LOVE - THE BEATLES (Schauspieler/in), Macbeth (Ein alter Mann, Lord, Arzt), Mamma Medea (Telamon / Dienerin), Manderlay (Mr. Kirspe, Ganster), Mein Freund Harvey (E. J. Lofgreen, Taxifahrer), Michael Kohlhaas (Schauspieler/in), Mir san mir (Bene), Momo (Beppo, ein Straßenkehrer / Meister Hora), Peer Gynt (Mats Moen, Sennerin, Troll, Begriffenfeldt, Volk), Richard III. (Sir Robert Brakenbury / Stanley, Graf von Derby), Ritterland (Ritter Zahnstein von Lahnstein), Ronja Räubertochter (Glatzen-Per-Räuber), Schaurig schön (Es liest:), Schiller: Ein Ehrendienst (Schauspieler/in), Schlaflos in Ingolstadt (Donau-Bühne, Reise-Engel), Schrift in Großbuchstaben, Servus Kabul (Franz Brodler, Gastwirt), Taxi, Taxi (Polizeiinspektor Troughton), The Räuber (Daniel), Tod eines Handlungsreisenden (Charley), Vor Sonnenaufgang (Krause, Bauerngutsbesitzer), Wie es euch gefällt (Corin, Schäfer), Yvonne, die Burgunderprinzessin (Zyprian)