Kaja Schmidt-Tychsen

Kaja Schmidt-Tychsen wurde in Flensburg geboren und besuchte die Schauspielklasse an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie am Volkstheater Rostock und am Staatstheater Schwerin. Als Gast spielte sie die „Luise“ in „Kabale und Liebe“ am Grenzlandtheater Aachen. Ingolstadt ist ihr erstes festes Engagement: „Julia“ in „Romeo und Julia“, „Martha“ in „Vor Sonnenaufgang“, „Elisabeth“ in „Das kalte Herz“, "Jeannie" in "Hair".

Bekannt aus:

Amoklauf mein Kinderspiel (Schauspieler/in), Angriffe auf Anne (Schauspieler/in), Bambiland (Schauspieler/in), Das kalte Herz (Lisbeth, Peters Frau), Ein Sommernachtstraum (Hermia, Egeus Tochter), Emilia Galotti (Bianca, Bedienstete), Fightclub: Stammheim versus Trautes Heim (Schauspieler/in), Live Hörspiel: Pulp Fiction (Schauspieler/in), Peer Gynt (Frau 2, 1. Mädchen, Ingrid, Anitra, Volk, Tautropfen), Quizoola (Schauspieler/in), Romeo und Julia (Julia, Tochter der Capulets), Ronja Räubertochter (Ronja Räubertochter), Some Girl(s) (Tyler), Stadt aus Glas (Schauspieler/in), Verbrennungen (Nawal 14 Jahre), Vor Sonnenaufgang (Martha, Tochter aus Krauses erster Ehe)