Zurück zur Übersicht

Philip Lemke

studierte von 2015 bis 2019 Schauspiel an der Bayerischen Theaterakademie August Everding. Zudem wirkte er in zahlreichen Theaterproduktionen mit: Er spielte in »Thomas & Tryggve«, »Die Räuber« und in »Wir sind jung. Wir sind stark.« am Münchner Residenztheater, in »Die unvorstellbaren Folgen einer eingebildeten Revolution«, »Der Teufel auf Erden« und »Der Märchenwald schlägt zurück« am Akademietheater München sowie in »Draußen vor der Tür« am Metropoltheater München. Auch wirkte er in mehreren Kurzspielfilmen und der ZDF-Serie »Die Chefin« mit. Ab der Spielzeit 2019/20 ist Philip Lemcke festes Ensemblemitglied am Stadttheater Ingolstadt. Seine erste Rolle ist die des Wilhelms in »The Black Rider. The Casting of the Magic Bullets«.

Bekannt aus:

Die Konferenz der Vögel (Exotischer Vogel / Derwisch / Mann mit Perlentränen), Soul Kitchen (Kumpel von Illias)