Zurück zur Übersicht

Katharina Wüstling

Katharina Wüstling machte ihren Magisterabschluss in Literatur- und Theaterwissenschaft an der LMU München und arbeitete danach als Regieassistentin und in der Theaterpädagogik, unter anderem am Residenztheater München, an der Deutschen Oper Berlin und am Landestheater Schleswig Holstein. Seit der Spielzeit 2015/16 ist sie am Stadttheater Ingolstadt als Regieassistentin engagiert. Zudem leitete sie den Jugendclub 1. Mit den Projektarbeiten "Walwalzer" und "Uhrknall" war sie 2016 und 2017 zu dem Treffen der Bayerischen Theaterclubs eingeladen. Die Theatervermittlung unterstützend leitete Katharina Wüstling in der Spielzeit 2017/18 Workshops im Rahmen eines vom Rotary Club initiierten Projekts zur Leseförderung. In der Spielzeit 2018/19 bietet sie Theaterlabore an; Intensiv-Workshops zum erarbeiten und erforschen von einzelnen Themenschwerpunkten der Theaterarbeit.