Das Stadttheater Ingolstadt stellt bis Anfang Februar in Absprache mit dem städtischen Kulturreferenten Gabriel Engert den Spielbetrieb ein. Die absehbare Anordnung der bayerischen Staatsregierung führt zu dieser Entscheidung, die für die Mitarbeiter*innen und das Publikum eine verlässliche Perspektive bietet.

Der Probenbetrieb wird aufrechterhalten. Alle in der Spielzeit 2020/21 geplanten Produktionen werden premierenreif vorbereitet. Sie werden in der zweiten Spielzeithälfte gespielt und in die Spielzeit 2021/22 übernommen.

Eine zweite Freilichtbühne sowie mehrere Outdoor-Bespielungen sollen einen Spielbetrieb ab April erleichtern.

Zahlreiche Mitarbeiter*innen können trotz Probenbetrieb in Kurzarbeit gehen, wodurch der finanzielle Schaden für das Theater abgefangen werden kann.

Die nächste Premiere am Stadttheater Ingolstadt findet am Samstag, dem 13. Februar 2021, statt: Eugène Ionescos Stück »Die Nashörner« in der Regie von Claus Peymann.

 

Bei Rückfragen zu bereits gekauften Tickets wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Theaterkasse, erreichbar unter der E-Mailadresse theaterkasse@ingolstadt.de . Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.