Das Dharavi Dream Project ist ein Jugendhaus mitten in Dharavi, dem zweitgrößten Slum Asiens, das von Hip-Hop-Künstlern aus Dharavi geleitet wird. Die Kinder haben in der „After School of Hip Hop“ die Möglichkeit alle Grundelemente von Hip Hop zu erlernen: Rappen, Beatboxen, B-Boying, und Graffiti-Art. Durch die verschiedenen künstlerischen Disziplinen erleben die Kinder eine Alternative zum Alltag im Slum, oft geprägt von Armut, häuslicher Gewalt, Drogen und Perspektivlosigkeit. 

Für unsere Produktion »Hunger und Gier« haben wir mit dem Dharavi Dream Project kooperiert und möchten nun etwas zurückgeben. Zu diesem Zweck sammlen wir bei jeder Aufführung von »Hunger und Gier« Spenden, um den jungen Menschen in den Slums Indiens eine Perspektive zu ermöglichen.

Unsere Spendenbox finden Sie bei der goldenen Buddha-Figur im mittleren Foyer. 

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu dem Projekt.