DAS STADTTHEATER INGOLSTADT SUCHT:
Ingolstädter*innen mit deutsch-russischer / russisch-deutscher/ (Spät-)Aussiedler-Geschichte.

WARUM?

Für das Theaterprojekt »Zwei vor und eins zurück oder – Wenn der Rock den du trägst älter ist als du.« - ein Recherchetheaterprojekt über die Wirklichkeiten und Geschichten von Ingolstädter*innen mit deutsch-russischem Hintergrund – sind wir auf der Suche nach Menschen mit deutsch-russischem Hintergrund jeden Alters, die Lust haben bei dem Projekt auf der Bühne mitzuwirken. Vorerfahrungen auf der Bühne sind nicht nötig, auch Sprache ist kein Hindernis! Die Proben werden mit einer Aufwandsentschädigung vergütet und finden vorwiegend am Abend oder am Wochenende statt. Die Premiere ist für den 30. April 2022 geplant. Es folgen weitere Vorstellungen.

Wer sich vorstellen kann, mitzumachen und noch mehr Informationen dazu haben möchte, meldet sich bitte unter: teresa.gburek@ingolstadt.de oder unter: 0841-30547240

Am 4. und 5. Dezember machen wir ein Kennenlerntreffen für alle Interessierten mit der Regisseurin Ulrike Hatzer.