Das Stadttheater Ingolstadt gibt sich die Ehre: Vom 31. Mai bis zum 16. Juni 2024 finden in Ingolstadt die 39. Bayerischen Theatertage statt. Nachdem Ingolstadt im Sommer 2022 Gastgeber für SÜDWIND - das 1. Bayerische Theatertreffen für Junges Publikum war, folgen nun - am Ende der Intendanz von Knut Weber - die Theatertage des Abendspielplans. In Zukunft alternieren beide Theatertreffen in jeweils unterschiedlichen Städten Bayerns. Die 38. Theatertage fanden im Sommer 2022 in Bamberg statt. Nun folgt Ingolstadt. Gezeigt werden kuratierte, bemerkenswerte Inszenierungen aus ganz Bayern. Das Arbeitsmotto WUNSCHDENKEN öffnet Raum für Fantasie und Utopie, verbindet Wünschen mit Denken und Möglichkeit mit Bestandsaufnahme. Ingolstadt freut sich auf ein großes Theaterfest im Theater und im Stadtraum - die Stadt wird zur Bühne für kraftvolles, lustvolles und mutiges Theater.

Für eine Bewerbung um eine Teilnahme an den Bayerischen Theatertagen 2024 finden Sie unter diesem Link die notwendigen technischen Daten:

Technische Daten - Stadttheater Ingolstadt

Das Festival wird unterstützt durch die Stadt Ingolstadt, den Deutschen Bühnenverein und das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.